Dschungelcamp

Dschungelcamp 2018: Wird Kattia Vides die Dschungelzicke?

By  | 

Beim Bachelor haben wir ja schon erlebt, dass Kattia Vides ein durchaus überschäumendes Temperament haben kann. Wird sie im Dschungelcamp 2018 nun zur Dschungelzicke? Das hat sie in einem Interview selbst verraten.

Schon in den letzten Jahren hat es sich beim Dschungelcamp immer wieder abgezeichnet, dass die Promis unterschiedliche Rollen einnehmen. Das wird wohl auch in diesem Jahr so sein. Vor allem unter den Damen werden gerne mal die Krallen ausgefahren. Doch wer hat das größte Potenzial zur Dschungelzicke 2018? Natascha Ochsenknecht nimmt sich da auf jeden Fall raus. Auch Tatjana Gsell hat nicht vor, sich im australischen Busch gehen zu lassen. Jenny Frankhauser hingegen mutiert zur Zicke, wenn sie hungrig ist, und auch Kattia Vides kann zickig sein, wie sie verrät Außerdem sieht sich die ehemalige Bachelor-Kandidatin als Gewinnertyp.

Ist Jenny Frankhauser kein Gewinnertyp?

Doch da ist sie nicht die einzige: Auch Tatjana Gsell und Giuliana Farfalla wollen Dschungelkönigin werden! Lediglich Jenny Frankhauser sieht sich nicht wirklich als Gewinnertyp, weil sie noch nie was gewonnen hat. Kann das Dschungelcamp diesen Fluch brechen? Natascha Ochsenknecht gibt sich ebenfalls siegessicher. Eines steht auf jeden Fall fest: Potenzial haben wir jede Menge mit unseren zwölf Promis. Unser Tipp: Kattia entpuppt sich als schwierigste Mitcamperin, während Natascha zur Campmutti mutiert und sämtliche Dschungelprüfungen meistert. Wir werden noch sehen, wie sich die Dynamik in den näcvhsten Tagen entwickeln wird…

Daniela hatte schon immer eine Schwäche für Sendungen, die andere vielleicht als "Trash-TV" bezeichnen würden. Sie ist immer auf der Suche nach den neuesten Gerüchten rund um aktuelle Fernsehsendungen und TV-Shows.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.