Dschungelcamp

Dschungelcamp 2018: Giuliana Farfalla ist den Tränen nah!

By  | 

Schon in der ersten Woche vom “Dschungelcamp 2018” geht es extrem emotional zu. Gerade eine Kandidatin ist bei einem Thema extrem dünnhäutig und muss ihre Tränen mit aller Kraft zurückhalten. Jetzt hat Guliana Frafalla endgültig ihr Schweigen gebrochen und intime Details verraten, die beeindrucken und zugleich auch schockieren.

Bevor Giuliana Frafalla sich dazu entschieden hat bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” mitzumachen, hatte sie einen ganz anderen Traum. 2017 versuchte sie ihr Glück bei “Germany’s next Topmodel”, wo sie allerdings nur den elften Platz belegte. Nun sehen wir Giuliana, die als erstes Transgender-Model auf dem Cover vom Playboy zu sehen ist, im australischen Urwald. Schon in den ersten Tagen gewährte sie tiefe Einblicke in ihre Gefühlswelt und erzählte von den schweren Tagen ihrer vergangenen Operationen. Damit legte sie einer der ersten Beichten im “Dschungelcamp 2018” ab.

Das Dschungelcamp 2018: So schwer war die Operation

“Als ich die Operation gemacht habe, habe ich wirklich jeden Tag im Bett gelegen und geblutet”, offenbart Giuliana über ihre Geschlechtsumwandlung (Quelle: rtl.de).  Ein Thema, das der Ex-Kandidatin von GNTM extrem nahegeht. Von ihren Camp-Mitbewohnern bekommt sie dafür extrem viel Bewunderung zugesprochen, auch wenn die Geschichten, die das Model auspackt, auch schockieren. Doch mit diesem Statement wolle sie vielen Menschen Mut machen. Mal sehen, ob auch die Zuschauer gerührt von ihrer Geschichte sind. Falls ja, hat sie gute Chancen lange im “Dschungelcamp 2018” zu bleiben. Hier kommt es natürlich dann auch langfristig drauf an, wie sich das Playmate in den Prüfungen schlagen wird.

Ich bin ein richtiger Junkie was TV-Shows angeht. Dabei haben es mir vor allem Reality-Formate angetan. Hier bekommt man als Zuschauer hautnah mit, was bei den Teilnehmern vorgeht. Aber ich bin auch offen für andere und neue Formate und schaue mir daher einiges im TV an.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.