Der Bachelor

Der Bachelor 2018: Diese Kandidatin haut Daniel Völz um!

By  | 

Heute gibt es die erste Folge vom „Bachelor 2018“. Auch dieses Jahr sucht ein neuer Junggeselle nach der großen Liebe im TV. Dabei scheint es ihm eine Kandidatin beim ersten Treffen direkt angetan zu haben. Mit einem Geschenk beeindruckt sie Daniel Völz nämlich total! Ob sie vielleicht sogar die erste Rose bekommen wird?

Das Warten hat endlich ein Ende, denn nun sucht der neue Bachelor seine große Liebe. Wir können uns also auch 2018 auf intime Momente und emotionale Liebesgeständnisse freuen. Natürlich wird bei 22 Kandidatinnen auch der ein oder andere Zickenkrieg ausbrechen, aber dafür schalten wir doch alle ein, oder? Der Nachfolger von Paul Janke, Leonard Freier und Sebastian Pannek ist dieses Jahr Daniel Völz. Er muss in den nächsten Wochen entscheiden, wer nach Hause muss und wer einen Platz in seinem Herzen bekommt. Bei einer Kandidatin scheint die Chemie von Anfang an zu stimmen und man wird das Gefühl nicht los, dass sie heute eine eindeutige Favoritenrolle einnehmen könnte.

Der Bachelor 2018: Sie macht alles richtig!

Auch Daniel Völz ist aufgeregt, wenn er das erste Mal auf seine 22 Kandidatinnen trifft. Doch Teilnehmerin Maxin sammelt direkt viele Pluspunkte bei dem Unternehmer. Die Kommunikationsdesign-Studentin punktet nämlich nicht nur mit gutem Aussehen, sondern macht ihrem Bachelor direkt auch ein sehr persönliches Geschenk. Mit einem eigenen kleinen Comic gibt sie dem „Bachelor 2018“ Einblicke in ihr Leben. Damit hat Daniel nicht gerechnet! Kein Wunder, dass er ganz verblüfft ist. Vielleicht bekommt sie ja heute sogar das erste Date mit dem großen Schönling. Wer in der ersten Folge eine Rose ergattern kann, das erfahren wir um 20.15 Uhr auf RTL.

Ich bin ein richtiger Junkie was TV-Shows angeht. Dabei haben es mir vor allem Reality-Formate angetan. Hier bekommt man als Zuschauer hautnah mit, was bei den Teilnehmern vorgeht. Aber ich bin auch offen für andere und neue Formate und schaue mir daher einiges im TV an.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.