RTL

„Alles was zählt“: Schock! Serien-Aus für diese Darstellerin

By  | 

Damit hat man bei „Alles was zählt“ wohl nicht gerechnet. Nach nur wenigen Jahren steigt eine wichtige Darstellerin bei „AWZ“ aus. Sie war nicht nur extrem beliebt als Schauspielerin, sondern mischte mit ihrem quirligen Seriencharakter auch die Geschichte der Soap auf. Doch jetzt heißt es Abschiednehmen.

Christina, besser bekannt als die Sängerin LaFee wird in Zukunft nicht mehr bei „Alles was zählt“ mitspielen. Sie verkörperte die aufgekratzte Iva in der Serie. Nach rund drei Jahren ist jetzt Schluss für Christina. Sie beteuert aber gegenüber RTL, dass das Arbeiten in der Soap eine großartige Erfahrung war. Doch schon von Anfang an stand für Christina Klein fest, dass „AWZ“ nur begrenzt sein wird. Doch dass sie letztendlich drei Jahre dabei sein würde, hätte sie selber nicht für möglich gehalten.

Das Folgt nach „Alles was zählt“

Mit „Virus“ eroberte Christina Klein (LaFee) damals die Charts und räumte einige Preise ab. In Zukunft möchte sie wieder zurück zu ihren Wurzeln und sich der Musik widmen. Sie könne es kaum abwarten, endlich wieder im Studio stehen zu können. Die letze Folge mit ihr wird am 19. Oktober laufen. Bis dahin können die Fans die Zeit mit ihr bei „Alles was zählt“ noch mal richtig genießen. Wie es in der Serie weitergeht, dass erfahren sie von Montag bis Freitag, jeweils ab 19.05 Uhr auf RTL.

(Quelle: RTL)

Ich bin ein richtiger Junkie was TV-Shows angeht. Dabei haben es mir vor allem Reality-Formate angetan. Hier bekommt man als Zuschauer hautnah mit, was bei den Teilnehmern vorgeht. Aber ich bin auch offen für andere und neue Formate und schaue mir daher einiges im TV an.

1 Comment

  1. sylvia

    8. September 2017 at 18:06

    die rolle Felix kann eigendlich weg.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.