Kabel 1

Rosins Restaurants: Das Hotelrestaurant Heideschänke gleicht einer Assikneipe

By  | 

Frank Rosin wird heute in Braunschweig mit einem schwierigen Fall konfrontiert. Das Hotelrestaurant Heideschänke hat mit großen Problemen zu kämpfen! Der Sternekoch merkt bei Rosins Restaurants auch schnell, wo das Problem liegt.

Und wieder erreicht eindringlicher Hilferuf Frank Rosin! Dieses Mal zieht es den Sternekoch bei Rosins Restaurants nach Braunschweig, wo ihn Silvan dringend braucht. Der 16-Jährige macht sich große Sorgen um seine Eltern. Die beiden führen das Hotelrestaurant Heideschänke, doch es läuft mehr schlecht als recht. Martin Klages und seine Verlobte Heike haben inzwischen über 200.000 Euro Schulden angehäuft, und eine Besserung ist nicht in Sicht. Doch damit nicht genug. Nicht nur das Lokal läuft nicht, auch die Beziehung der beiden leidet. Kann Frank der Familie helfen oder kommt er doch zu spät?

Vernichtendes Resümee

Der Sternekoch zieht ein vernichtendes Resümee: Ihn erinnert die Heideschänke an eine Assikneipe. Das Essen schmeckt nicht und mit den Lebensmitteln wird nicht gut umgegangen. Zudem fehlt ganz klar ein gelernter Koch. Und Frank Rosin merkt schnell, wo der Ursprung allen Übels sitzt. Martin Klages scheucht seine Verlobte nur so durch die Gegend und wird dabei regelmäßig sehr ausfallend. Darunter leidet die hart arbeitende Heike sehr. Selbst rührt der Inhaber allerdings kaum einen Finger. Schafft es Frank, hier wieder Ordnung in die Küche und auch in das Familienleben zu bringen? Das alles erfahren wir heute Abend ab 20.15 Uhr auf Kabel 1 bei “Rosins Restaurants”.

Beitrags-Bild: Simplex2 @ Wikipedia, CC BY-SA 3.0

Daniela hatte schon immer eine Schwäche für Sendungen, die andere vielleicht als "Trash-TV" bezeichnen würden. Sie ist immer auf der Suche nach den neuesten Gerüchten rund um aktuelle Fernsehsendungen und TV-Shows.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.