Allgemein

Sturm der Liebe: Nach Outing von Boris! Folgt jetzt die nächste Krise?

By  | 

Lange wurde spekuliert, wer der erste schwule Hauptdarsteller bei „Sturm der Liebe“ ist. Nun ist es endlich raus. Damit ist die nächste große Überraschung in Staffel 14 endlich gelüftet. Die Serie, die seit 2005 im deutschen Fernsehen läuft, geht mit den ganz neuen Folgen direkt aufs Ganze. Aber sorgt das Outing von Boris nun für eine weitere Krise?

Der Trailer von Staffel 14 hat die Fans im Forum und auf Facebook selten so neugierig gemacht. Denn es waren gleich zwei Sachen zu sehen, die Spannung pur versprachen. Aber das es so schnell Aufklärung gibt, ist jedoch die größere Überraschung. Zunächst gab es direkt zu Beginn den Mord an Beatrice Stahl, die von Isabella Hübner gespielt wird. Jetzt will natürlich jeder wissen, wer der Mörder ist. Neben dieser schrecklichen Gräueltat gibt es jedoch noch eine weitere Sensation. „Sturm der Liebe“ setzt nämlich nun auf den ersten schwulen Hauptdarsteller und schneidet damit wieder einen neuen Handlungsstrang an. Aber wird es nach dem Outing wirklich ein Happy-End geben?

Neuer Streit bei „Sturm der Liebe“?

Boris Saalfeld, der von Florian Frowein verkörpert wird, hat endlich den Schritt gewagt und sich vor seinem Vater als schwul geoutet. Doch sein Vater ist wenig begeistert. Stattdessen sieht er ein großes Problem in der Tatsache (Quelle: promiflash.de). Wird das jetzt zum nächsten eskalierenden Streit führen? Immerhin ist Christoph Saalfeld nicht gerade als die einfühlsamste Person am Fürstenhof bekannt. Damit stünden wieder sehr schwere Zeiten bei „Sturm der Liebe“ bevor. Wenn sich die beiden nicht aufraffen, droht die nächste Familie zu zerbrechen. Wie es mit dem Vater-Sohn-Gespann weitergeht, das seht ihr spätestens heute um 15.10 Uhr auf ARD. Damit ihr nicht den Anschluss an die komplexe Handlung verliert, sollte die ganze Folge nicht verpasst werden!

Ich bin ein richtiger Junkie was TV-Shows angeht. Dabei haben es mir vor allem Reality-Formate angetan. Hier bekommt man als Zuschauer hautnah mit, was bei den Teilnehmern vorgeht. Aber ich bin auch offen für andere und neue Formate und schaue mir daher einiges im TV an.

1 Comment

  1. steve

    29. November 2017 at 12:24

    ich finds gut das boris sich geordnig hat endlich wird es mal ein schwules paar geben

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.