Allgemein

Rosins Restaurants: Harte Kritik im Restaurant Amtslinde!

By  | 

Frank Rosin wird heute Abend nach Osterholz-Scharmbeck gerufen, und dort wartet ein wirklich harter Fall auf ihn: Im Fischrestaurant Amtslinde läuft so einiges schief. Kann der Sternekoch bei “Rosins Restaurants” das Ruder noch herumreißen?

Das hat auch Frank Rosin noch nicht gesehen: Im Fischrestaurant Amtslinde in Osterholz-Scharmbeck läuft einiges nicht so, wie es sollte. Vor zwölf Jahren hat sich Ralf Stelljes mit dem Lokal den Traum von der Selbstständigkeit verwirklicht. Während der Rubel zunächst auch noch rollte, geht es seit vier Jahren immer mehr bergab. Die Gäste bleiben aus, und die Schulden häufen sich. Ein klarer Fall für “Rosins Restaurants”! Doch was der Sternekoch dann in Niedersachsen erlebt, hat er so auch noch nie gesehen: Unzufriedene Gäste, eine dreckige Küche, altbackenes Ambiente und ein absolut lethargischer Chef machen seine Aufgabe schwer wie nur selten.

Eine Trauerfeier

“Sieht aus wie eine Trauerfeier, kommentiert Frank Rosin das Ambiente des Restaurants, als er es betritt. Das Testessen im Restaurant Amtslinde gerät dann zum absoluten Desaster. “Ich fand, das hatte ein bisschen was von Dosensuppe”, beschwert sich ein Gast. “Schuhbesohlung könnte man damit gut machen”, kommentiert eine andere Dame ihr Essen. “Ich würd jetzt hier nicht nochmal herkommen zum Fischessen”, resümiert ein letzter Gast das Testessen. Schlechte Kritik für Ralf Stelljes, der dringend die Hilfe vom Profi braucht. Doch kann der Sternekoch im Betreiber die Leidenschaft zum Kochen wecken und ihn wachrütteln? Das alles erfahren wir heute Abend ab 18.10 uhr auf Kabel 1 bei “Rosins Restaurants”.

Beitrags-Bild: Simplex2 @ Wikipedia, CC BY-SA 3.0

Daniela hatte schon immer eine Schwäche für Sendungen, die andere vielleicht als "Trash-TV" bezeichnen würden. Sie ist immer auf der Suche nach den neuesten Gerüchten rund um aktuelle Fernsehsendungen und TV-Shows.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.